Künstliche Intelligenz für grüne Handelsgebäude

Energiekosten pro Quadratmeter reduzieren? Geht ganz einfach mit der selbstlernenden Technologie von Recogizer. Klimatechnische Anlagen verursachen bei Handelsgebäuden einen erheblichen Teil der Energiekosten.

Durch künstliche Intelligenz werden sie bedarfsgerecht geregelt, so dass sie 20% weniger Energie verbrauchen.

Damit werden zwei wichtige Wettbewerbsfaktoren auf einen Schlag verbessert: Nachhaltigkeit für Ihre Filialen und niedrige Betriebskosten. Für bessere Margen in Ihren Stores.

Energiekosten reduzieren

Warum Energieoptimierung mit KI?

  • Die technischen Anlagen sind komplex, personelle Ressourcen zur laufenden Betreuung knapp. 
  • Durch den Fokus auf dem Tagesgeschäft gibt es oft wenig Zeit für Energiethemen. 
  • Ohne KI werden die zukünftigen Entwicklungen im Tagesverlauf nicht  berücksichtigt.

Mit energyControl verbraucht die Klimatechnik in jeder Minute nur so viel Energie, wie tatsächlich benötigt. Digital, vorausschauend, ohne Aufwand für den Betreiber. Perfekt geeignet, um den Bestand energetisch zu optimieren.

Nachhaltige Stores mit bestem Raumklima

Statten Sie Ihre Stores mit energyControl aus, werden diese automatisiert CO2-sparend betrieben. Der perfekte Baustein, um Ihre Klimaziele zu erreichen.

Und das ist noch nicht alles: Das selbstlernende System stellt das angestrebte Raumklima sicher. Freuen Sie sich auf zufriedene Kund·innen und Mitarbeiter·innen. 

Ein Beispiel: Das Modeunternehmen Breuninger hatte in seiner Freiburger Filiale die Herausforderung, dass es im Sommer auf einigen Etagen regelmäßig zu heiß war. Mit energyControl wurden die gewünschten Temperatur-Zielwerte dauerhaft erreicht, gefolgt von einem spürbaren Rückgang der Beschwerden.

Nachhaltige Gebäude im Handel

Die ideale Lösung für:

Textil-Einzelhandel

CO2 sparen im Einzelhandel

Möbelhandel

CO2-Einsparmöglichkeiten

Shoppingcenter

CO2-Einsparung Shoppingcenter
Logo energyControl

Künstliche Intelligenz für Klimatechnik:
automatisiert und selbstlernend

Dashboard energyControl Lüftung

Die selbstlernende Technologie senkt den Energieverbrauch und den CO2-Footprint Ihrer Gebäude. Mit Updates alle 15 Minuten, 24 Stunden, 7 Tage die Woche. Energie sparen geht so ganz von alleine.

Und energyControl lernt nie aus: Alle wesentlichen Einflüsse auf den Energiebedarf fließen ständig in die Regelung ein, wie Wetterprognosen, die Nutzungssituation und Öffnungszeiten. Wie viele Personen befinden sich augenblicklich in der Filiale, und wie wird sich das im Tagesverlauf ändern? Handelt es sich um einen verkaufsoffenen Sonntag, der überdurchschnittlich gut besucht wird?

Über die erreichten CO2-Einsparungen bleiben Sie mit dem intuitiven Dashboard jederzeit auf dem neuesten Stand.

energyControl für Ihre Gebäude

Nutzen Sie energyControl und regeln Sie Ihre klimatechnischen Anlagen vorausschauend und bedarfsgerecht.

Mehr als 20% Energie und CO₂
sparen Filialen mit energyControl.

Icon Check - Vorteile
Automatisiert CO₂ reduzieren
Icon Check - Vorteile
Innovation für Ihre Nachhaltigkeitsstrategie
Icon Check - Vorteile
Energiekosten spürbar senken
Icon Check - Vorteile
Einfach umzusetzen in Ihrem Gebäude

Selbstlernende Energieoptimierung:
Ihre Vorteile

Energieverbrauch um mehr als 20% senken

Der Einzelhandel hat den zweithöchsten Energiebedarf aller Gewerbeimmobilien. Senken Sie jetzt Ihre Betriebskosten.

Optimierung des Raumklima
Wohlfühlklima sicherstellen

energyControl sorgt für ein stabiles, komfortables Raumklima in allen Verkaufszonen. Für zufriedene Kunden und Mitarbeiter.

Reduzierung der CO₂-Emissionen
CO₂-Emissionen vermeiden

Einen Schritt voraus: Erfüllen Sie die Erwartungen Ihrer Kunden zum Thema Nachhaltigkeit. Eine Investition in die Zukunft.

energyControl - Investition & Amortisierung
Rechnet sich schon im ersten Betriebsjahr

Der digitale Ansatz und schnelle Einsparungen sorgen dafür, dass sich Ihre Investition rasch amortisiert.

Beispiel für einen Store, der sein grünes Potenzial
bereits mit energyControl hebt:

Nachrüsten? Denkbar einfach.

Die technischen Voraussetzungen können ganz unterschiedlich sein. Unser System setzt auf der vorhandenen Gebäudetechnik auf.  Das Nachrüsten geht einfach und schnell, ohne Unterbrechung des Betriebs.

Nach einer kurzen Lernphase holt energyControl das Beste aus Ihren technischen Anlagen heraus.

3 Schritte zum smarten, grünen Handelsgebäude

Potenzialanalyse Ihrer Immobilie

Wir prüfen, welches Einsparpotenzial an CO₂-Emissionen und Energie in Ihrer Immobilie steckt, das wir durch unsere KI-gestützte Lösung heben können.

Start der selbstlernenden Regelung

Der Weg zum grünen Handelsgebäude startet mit einem technischen Monitoring. Dem digitalen Zwilling werden diese Daten zugeführt, um das Gebäude- und Anlagenverhalten zu erlernen. Das Nachrüsten erfolgt ohne Unterbrechung des Betriebs. Nach einer kurzen Lernphase und der Modellierung mit Hilfe von KI, übernimmt energyControl die vorausschauende Regelung der Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen.

Optimierte, KI-gestützte Regelung Ihrer Anlagen

Lehnen Sie sich zurück: Ihre technischen Anlagen werden bedarfsgerecht geregelt und im 15-Minuten-Takt optimiert. Völlig automatisiert. Die Anforderungen für Ihr Wohlfühlklima sind immer im Fokus. Als Basis von energyControl fließen die individuellen Rahmenbedingungen Ihrer Gebäude ein: Temperaturen in einzelnen Gebäudeteilen, Schichten, Belegungspläne, die Bedürfnisse von Mitarbeitern und Kunden sowie spezifische Anforderungen z. B. während der Pandemie.

Recogizer – Ansprechpartner Markus Neurenberg

Markus Nürenberg

Head of Operations

Telefon

+49 228 299 745 30

Wieviel Energie sparen Sie?

Wir finden es heraus!
Anhand der Nutzungssituation und technischer Gegebenheiten ermitteln wir,
wie viel grünes Potenzial in Ihrer Handelsimmobilie schlummert.

Energiesparpotential prüfen